Akupunktmassage nach W. Geiger®

Therapie der Mitte nach W. Geiger®

Bestandteil dieser Therapiemethode ist die „Akupunktmassage nach W. Geiger®“. Durch diese Akupunktmassage wird das Energiekreislaufsystem therapiert. Das Energiekreislaufsystem ist ein übergeordnetes Steuersystem der Fünf- Elementenlehre, in dieser Lehre werden Zusammenhänge von Naturkräften, Körper und Geist beschrieben.

Die fünf Elemente sind Kräfte, die

  • sich gegenseitig erzeugen,
  • sich ineinander wandeln,
  • einander das Gleichgewicht halten
  • und sich gegenseitig ordnen.

Sind diese Kräfte in ihrem Verhältnis gestört, dann äußert sich das in Unwohlsein und Krankheit.

Wenn sich die Kräfteverhältnisse aber im Gleichgewicht befinden, so finden wir Gesundheit, Harmonie, Anmut und Schönheit. „Die Therapie der Mitte nach W. Geiger®“ kann zur Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen, also auch präventiv, zur Erhaltung der Gesundheit eingesetzt werden.

Die Akupunktmassage beruht  auf das Wissen der TCM (Traditionellen chinesischen Medizin) und berücksichtigt die Meridiane und Akupunkturpunkte. Anstatt den Akupunkturnadeln wird bei der Akupunktmassage ein Edelstahlstift benutzt um die Meridiane oder Akupunkturpunkte zu stimulieren. Welche Punktkombination und Meridiane in der Therapie relevant sind, wird in der davor durchgeführten Arm-Längen-Diagnostik ausgewählt.