Craniosacrale- Therapie

Craniosacrale- Therapie

Die „Schädel- Kreuzbein- Therapie“ ist eine Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat.

Die Therapie basiert auf der Arbeit mit dem sogenannten craniosacralen Rhythmus, der auch als Lebenskraft bezeichnet wird.

Indikationen:

  • Schmerzbewältigung bei Migräne, Gelenk-, Muskel-, Kopf- und Rückenschmerzen
  • Stabilisierung nach Verletzungen
  • Trauma und Schock
  • Schwindel
  • Erholung und Regeneration bei Stress und Erschöpfung
  • Unterstützung im Schwangerschaftsverlauf